Close

GESUND WORKSCHOPPEN III – das etwas andere Netzwerktreffen  

(überwiegend gehende und stehende Tätigkeiten)

Die Workshops finden in direkter Arbeitsplatznähe statt und werden von Alexander Fischer (Verallia), Dr. Utz Niklas Walter (IFBG/Universität Konstanz) und Prof. Dr. Filip Mess (IFBG/TU München) moderiert. Die erarbeiteten Praxislösungen werden im Anschluss an die Teamworkshops in einem Diskussionsforum vorgestellt und besprochen.

Doppelter Mehrwert:


          Neue Ideen und konkrete Praxislösungen für die tägliche BGM-Arbeit


          Vernetzung mit anderen Gesundheitsverantwortlichen aus Süddeutschland, Österreich und der Schweiz

in Zusammenarbeit mit:

organisierert von Experten folgender Hochschulen:

Ausgangssituation:
Noch mehr praktische Lösungen für die tägliche Arbeit im BGM finden – dieser Wunsch wurde beim vergangenen Netzwerktreffen „GESUND WORKSCHOPPEN“ im Herbst 2015 von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern geäußert. Wir haben uns dies zu Herzen genommen. Das Ergebnis ist der BGM-Best-Practice-Parcours, den wir in Zusammenarbeit mit dem Glashersteller Verallia am 30.09.2016 veranstalten.

Ablauf:

Im Vordergrund der Veranstaltung steht ein Stationsbetrieb in den Werkhallen von Verallia, der einen realitätsnahen Austausch zu BGM-Lösungen unter den Gesundheitsverantwortlichen ermöglicht. Nach einer kurzen Tour durch die Produktions- und Verwaltungsbereiche können die Netzwerkteilnehmer sich für eine Station Ihrer Wahl entscheiden und in einem moderierten Teamworkshop gemeinsame Lösungen für die Praxis erarbeiten.


Die drei Stationen sind:

BGM-Best-Practice-Parcours am 30. September 2016

(überwiegend sitzende Tätigkeiten)

Verwaltung

Produktion

(überwiegend körperlich anstrengende Tätigkeiten)

Schwerarbeit

Termin

Freitag, 30.09.2016, 09:00–14:00 Uhr

Treffpunkt: 08:45 Uhr Haupteingang Verallia 

 

  • Ankommen und Begrüßung
  • Beginn BGM-Best-Practice-Parcours




  • Teamworkshops (Erarbeitung praktischer Lösungen) 
  • Diskussionsforum, Get-together & Buffet

149,00 € zzgl. USt. (inklusive Verpflegung)

Ort

Verallia Deutschland, Bad Wurzach 

www.verallia.de

 

Programmübersicht für den 30. September 2016

Programm

Teilnahmegebühren

Moderatoren

Anfahrt

Dr. Utz Niklas Walter
IFBG/Universität Konstanz

Prof. Dr. Filip Mess
IFBG/TU München


Verallia Deutschland

Oberlandstraße  8

88410 Bad Wurzach

Alexander Fischer
BGM-Verantwortlicher Verallia 

  1. Station Verwaltung
  2. Station Produktion
  3. Station Schwerarbeit

Thema:

Betriebliche Gesundheitskommunikation

Mehr zu unseren Forschungsthemen und Praxisprojekten:

Thema:

Psychische Gefährdungsbeurteilung

Vorangegangene Veranstaltungen

Eine Ausgründung der Universität Konstanz und des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)

 Tel.: +49 (0)179 – 90 42 987  (Dr. Utz Niklas Walter) | utz.walter@kit.edu | www.ifbg.eu | Impressum | Datenschutz | © 2016 IFBG